Ana Scent im Moods Zürich

Vielleicht kennt ihr Ana Scent ja schon, denn sie trat mit Pegasus bei der letzten Tour für jeweils zwei Lieder auf [Pilgerreise ins Bierhübeli]. Einmal während „Free“ für die Backing Vocals und dann noch zu „Miss You Baby“ mit Noah im Duett. Ich hatte Ana Scent schon letzten Sommer am Zürifäscht live gesehen. Hatte mir damals schon gut gefallen und da hab ich nun die Gelegenheit genutzt, um sie wieder live zu sehen. Und zwar an ihrem Masterkonzert. Ich bin absolut begeistert!

Die ganze Woche fanden schon Masterkonzerte im Moods in Zürich statt. Die ganze Woche wäre bestimmt interessant und spannend gewesen mit einem sehr abwechslungsreichen Programm. Ich bin dann aber nur letzten Mittwoch zum Ana Scent Konzert gefahren. Vor ihr spielten Benjamin Heart & the Sundaypop. Bei denen bin ich mir nach wie vor nicht so sicher, wie ich die fand. Einerseits fand sie nicht schlecht und interessant, andererseits irgendwie irritierend. Sie spielten da zu Dritt einige spezielle Songs.    Ana Scent hingegen gefiel mir so gut! Das ist mal richtige, tolle Popmusik. Das Moods war fast zum bersten voll. Mit ihrer siebenköpfigen Band stand sie auf der Bühne, im violetten Kleid und schwarzem Glitzercape. Sie spielte mit einer top Band und Brandy Butler, die ihr vielleicht aus The Voice of Switzerland kennt oder ihren SBB Song, war übrigens als Backgroundsängerin dabei. Ja, damals am Zürichfest waren noch, unter anderen, Gabriel Spahni (Pegasus), Luca Burkhalter (Baba Shrimps) und Jonas Wolf (Zibbz, Baba Shrimps, The Bianca Story) in der Band. (Von den Bands habt ihr vielleicht schon gehört). Wie ihr seht, sie hat immer wieder die besten Musiker mit im Gepäck. Aber Ana Scent hat auch absolut bewiesen, dass sie sowohl mit als auch ohne Band dem Publikum ein tolles Konzert bieten kann. Sie hat eine tolle Stimme und schreibt wunderbare Texte. Wenn das nicht ein Top-Abschluss war 🙂

Ana Scent @ Moods ZürichIch hab mir überlegt, ob es irgendwas Vergleichbares in der Schweiz gibt, aber jemand wie Ana Scent fehlte bisher in der Schweizer Musiklandschaft irgendwie noch. Sie sollte definitiv bekannter sein. Es war genial ihr zuzuhören und -sehen. Da hoff ich doch, dass wir von Ana Scent noch viel sehen und hören werden. Pegasus könnten sie bei der nächsten Tour ja als Support mitnehmen? Na, nur so ein Gedanke. 😉

Leider hab ich nicht wirklich viele Fotos und keine Videos von dem Konzert, aber guckt einfach mal bei denen vom Zürifest rein oder das Duet mit Noah beim Pegasuskonzert.
Videos Zürifest

Video Duett mit Noah

Photos Zürifest

Please follow and like us:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*