Jack Slamer am Thunfest

Die Stadt war gestossen voll. Das wurde mir erst so richtig bewusst, als ich mich vom Rathausplatz wegbewegte. Das Riesenrad ragte glitzernd und kunterbunt vom Mühliplatz dem Himmel empor. Daran vorbei durch die ganzen Massen zu kommen, um zur Waisenhausplatz-Bühne zu gelangen, war eine Herausforderung. Natürlich war mir erst danach klar, dass der kleine „Umweg“ direkt über die Brücke durchs Bälliz in diesem Fall so viel schneller gewesen wäre. Doh!

Wie Jack Slamer klangen, wusste ich nicht mehr so genau. Aber sobald ich den Namen im Programm las, war klar, dass ich bei Ihnen mindestens kurz reinhören wollte. Wieso eigentlich? Ich denke, ich hatte von der Band über SRF3 schon gehört. Und am Konzert der Rockband schien bereits nach den ersten paar Songs beste Stimmung zu herrschen. Sie wurden von ihrem Publikum ausgiebig gefeiert.

Jack Slamer sind Frontmann Florian Ganz, Cyrill Vollenweider ( Gitarre), Marco Hostettler (Gitarre), Hendrik Ruhwinkel (Bass) sowie Adrian Böckli an den Drums. Nicht nur ihr Sound erinnert an den 70er Rock von Led Zeppelin oder Deep Purple, auch optisch fühlte man sich in die Zeit zurückversetzt. Die fünf Musiker sind durch ihre Frisuren und Outfits perfekt auf ihren Sound abgestimmt.

So begeisterten Jack Slamer am späten Abend das Thunfest Publikum bis zum letzten Ton.

Infos zu Jack Slamer findet ihr auf jackslamer.com
Infos zum Thunfest gibts unter www.thunfest.ch

GALLERY

Please follow and like us: