Shakira in Zürich

Nachdem wir schon 45min gewaret hatten, dass Shakira auf der Bühne erschien, war ich tatsächlich etwas angepisst. Nicht wirklich nett die Leute so lange warten zu lassen. Und ich fand ganz ehrlich DJ Oliver Hustler nicht sehr aufregend. Das Publikum machte nur bei etwa zwei Liedern oder so mit. Und die Leute fingen an zu buhen. Jedes Mal, wenn wieder ein weiteres Lied oder Werbung abgespielt wurden. Gereichtfertigt! Und viele Mädchen auf meiner gegenüberliegenden Seite wurden aus der Menge heraus gefischt, die Show hatte noch nicht mal begonnen.

Aber ja, wie konnte es anders sein? Am Ende vergab ich ihr wieder. Die Show war wirklich cool und so nahe in der 1. Reihe zu stehen, war einfach unglaublich. Sie begann mit „Plenso en Ti“ und machte mit „Why wait“ weiter. Sie spielten nicht nur Lieder, die ich nicht so gut kannte, sondern auch ihre grossen Hits wie „Sale el sole“, „Hips Don’t Lie“, „Whenever, Wherever“, „Gipsy“ und „She Wolf“ sowie „Loca“. Sie spielte sogar Gitarre und Mundharmonika. Was für eine talentierte Frau!

Bereits kurz nachdem sie die Show begonnen hatte, wurden die ersten Mädchen zum Tanzen und Hüfteschwingen auf die Bühne geholt. Es gibt auf jeden Fall keine andere wie Shakira! Sie ist eine wunderbare Tänzerin. Während ihres Medleys, das das Lied „Nothing else matters“ beinhaltete, warf sie ihren weissen Rosenstrauss in die Menge und lieferte ein wunderbares, unvergessliches Konzert mit ihren Sängern, Tänzern und Band. Es endete mit einer grossen zu „Waka Waka“ tanzenden Zuschauermenge und farbigem Konfettiregen.

Ich schlage vor, das nächste Mal seht ihrs euch selber an. Hoffentlich ohne grosse Verspätungen.

Infos zu Shakira findet ihr auf ihrer Webseite www.shakira.com

Acts: Shakira
Event: The Sun Comes Out-Worldtour
Datum: 08.06.2011
Ort: Hallenstadion Zurich
Zeit: 20 Uhr
Türöffnung: 18 Uhr
Support Act: DJ Hustler

Please follow and like us: