Slädu’s Jam Session in Bern

Einmal im Monat findet in der Washbar in Bern Slädu’s Jam Session statt. Ich hatte den Event bereits letzten November besucht, als unter anderen Chubby Buddy einen kurzen Auftritt hatten [lest hier].

Der Event findet jeweils in der Washbar, gleich bei der Welle 7 in Bern statt, wo sie übrigens – neben super lecker aussehenden Flammkuchen – tolle Pulled-Pork-Sandwiches haben. Das Konzept der Jam Session funktioniert so, dass Instrumente zur Verfügung stehen und wer sich getraut, kann mit Gitarrist Slädu und der Band mitspielen. Teils sind bereits vorangemeldete Musiker und Bands vor Ort, die ihre eigenen Lieder vorstellen. Die meisten sind aber dann spontan vor Ort und es melde sich, wer sich getraue.

Nun hab auch ich es endlich mal wieder geschafft vorbei zu gehen. Ähm, natürlich nur als Zuschauer. Ich kann (leider) weder ein Instrument spielen, noch würde mich jemand singen hören wollen. Glaubt mir das einfach ;). An diesem Donnerstagabend stellte ein Duo aus Zürich zwei ihrer Lieder vor und nach etwas zögern trauten sich dann auch diverse Musiker zu Slädu und der Band auf die Bühne; Keyboarder, Bassisten, Drummer und Gitarristen.

Ich mag diesen Event, weil er so abwechslungsreich ist und jedes Mal kriegt man andere Musiker spielen oder singen hören. Einmal mehr war das ein super Abend. Im April findet übrigens voraussichtlich der letzte Jam vor der Sommerpause statt. Das Datum wird noch publiziert werden und findet ihr dann auf www.wash-bar.ch oder bei Slädu auf Facebook.

Please follow and like us: